Goldschatz: Sahara

Aufgeben? Niemals! Zu keinem Zeitpunkt hat Claudia darüber nur ansatzweise nachgedacht. Sie hat ihre Haflingerstute Sahara gekauft, als sie gerade angeritten war. „Sie ist die Erfüllung meines Jugendtraums und das Allerbeste, was mir je passiert ist!“, so Claudia. Sie lernen zusammen. Wenn Claudia an die ach so klugen Kommentare nach dem Kauf denkt, als es hieß sie würde sich mit diesem Pferd überschätzen und sie solle erst mal abwarten, bis Sahara anfängt, sie zu testen, kann Claudia heute mit Stolz sagen: „Wir haben es geschafft!“

Claudia Schiller und Sahara - eine kleine Stute erobert die Welt, Foto: Claudia Schiller

Claudia Schiller und Sahara – eine kleine Stute erobert die Welt, Foto: Claudia Schiller

„Man sollte einfach an sich und sein Pferd glauben.“, freut sich Claudia, die heute über die Ratschläge nach dem Kauf nur noch lachen kann. Ihre Haflingerstute ist ihr Leben. „Ohne sie niemals!“ Claudia macht anderen Mut, auf ihr Herz und ihren Bauch zu hören und nicht auf Miesmacher und Schlechtredner zu hören. Sie ist bekennende Angstreiterin und erst seit sie Sahara hat, macht sie Fortschritte. Inzwischen springen die zwei sogar und gehen ins Gelände. „Wenn man einen Haflinger an seiner Seite hat, hat man einen Freund fürs ganze Leben.“, schwärmt Claudia von ihrer Sahara.

Danke liebe Claudia für deine schöne Geschichte! Du hast auch eine tolle Geschichte über dich und deinen Goldschatz auf Lager? Erzähl sie uns doch unter hallo@haflinger-austria.at. Wir freuen uns!

Ähnliche Beiträge

Goldschatz: Vilmos Marie erzählt uns, warum ihr Hafi Vilmos ein Goldschatz ist, was sie als Team ausmacht und warum das Leben mit Haflinger an seiner Seite einfach besse...
Goldschatz: Mary & Emmy In Vorfreude auf den großen Haflinger Austria Adventskalender stellen wir euch heute kurz zwei Haflinger im Doppelpack vor. Mary (rechts) ist mittlerw...
Goldschatz: Doretta Nicole kommt aus Krieglich, ist 13 Jahre alt und total vernarrt in ihre 4 jährige Haflingerstute Namens Doretta. Die beiden trainieren beim Reit- und ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.